Leben OHNE Lesebrille

Supracor, die besondere LASIK gegen Alterssichtigkeit

Lasermethode gegen Alterssichtigkeit

Etwa ab dem 45. Lebensjahr lässt bei fast allen Menschen das Sehvermögen deutlich nach. Dies bringt spürbare Beeinträchtigungen mit sich, denn früher oder später geht es nicht mehr ohne Lesebrille. Zwangsläufig wird sie zur ständigen Begleiterin – beim Arbeiten am Computer, dem Tippen von Handy-Kurznachrichten, einem Blick in die Fernsehzeitschrift oder auf die Uhr, beim Entziffern der Speisekarte im Restaurant oder des Fahrplans an der Haltestelle, und bei der Zeitungslektüre sowieso. All das und manches mehr geht dann einfach nicht mehr ohne.

Schon lang arbeiten verschiedene Firmen an Lösungen, die Alterssichtigkeit mittels Excimer-Laser, dem Laser den wir auch zur Korrektur von Kurz-, Weit-, und Stabsichtigkeit verwenden, zu korrigieren. Dabei ist es das Ziel, durch Veränderung der Hornhaut die Alterssichtigkeit zugleich mit einer vorliegenden beeinträchtigten Fernsicht zu beheben, so dass im Alltag meist keine Brille mehr nötig ist.

Nach langjähriger Entwicklungs- und Studienphase steht nun durch die Firma Technolas Perfect Vision ein hoch präziser Excimer-Laser-Algorithmus zur Verfügung –SUPRACOR™.


Die SUPRACOR Behandlung:

In Kombination mit der LASIK werden beide Augen in einer Sitzung mit einem zusätzlichen speziellen Abtragsprofil zur Korrektur der Alterssichtigkeit behandelt. Dabei wird eine Brechkraftänderung im zentralen Hornhaut-bereich bewirkt. Dies geschieht zeitgleich mit der Korrektur der Fernsicht. Dinge in der Nähe werden wieder scharf im Brennpunkt auf der Netzhaut (Retina) abgebildet. Aber auch in der mittleren Distanz, wie z.B. am Computer oder beim Betrachten von Hinweisschildern, kann SUPRACOR die Sicht verbessern.

Wir informieren Sie gerne Ihre individuellen Möglichkeiten und beantworten Ihre Fragen detailliert.